keep calm and read my blog

Follow Royal Redhead

FOLLOW ME

Archives

Search

Samstag, 11. Februar 2012

Gingerbread Cupcakes

Hier gibt es Lebkuchen ja oft nur zur Weihnachtszeit. Da ich ihn aber das ganze Jahr über mag, hier eine Cupcake-Variante:
1) 5 EL Butter mit 1/2 Becher Zucker, 5 EL Melasse (alternativ: Goldsaft) 1 Ei und 1 Eigelb vermixen.
2) 1 1/4 Becher Mehl mit 1 EL Kakao, 1 1/4 TL Ingwer, 1 TL Zimt, 1/2 TL Piment (alternativ: Pfeffer), 1/2 TL Muskat und einer Prise Salz vermengen.
3) 1 TL Natron in einem 1/2 Becher heißer Milch auflösen.
4) Mischung 1&2 verrühren. Natron-Mix dazu.
5) In Muffin-Förmchen füllen.
6) Bei 175°C Umluft ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.
(Falls ihr keine "Cup"-Messbecher habt: einfach 240ml Wasser in eine Tasse gießen und obersten Rand makieren oder merken. Das entspricht dann genau einer Tasse)


7) Für die Creme 150g Butter und 100g Zucker (wer es süßer mag, mehr) mit dem Handrührer vermengen.
8) 200g Frischkäse (Doppelrahmstufe) und 1 TL Zitronenschale dazu geben und mit dem Schneebesen verrühren.
(Wichtig hier sind die Temperaturen! Butter und Frischkäse aus dem Kühlschrank nehmen und, je nach Jahreszeit, draußen stehen lassen, sodass sie Raumtemperatur annehmen und nicht zu kalt sind. Ansonsten kann es passieren, dass die Creme flockt und nicht richtig glatt wird.)
9) Creme auf die Cupcakes streichen oder spritzen und am Ende Krokant drüber streuen.

19 Kommentare:

Cathy Anita hat gesagt…

aaah die sehen soo lecker aus :D So ein Cupcake bräuchte ich jetzt :3

Belora hat gesagt…

ist für mich nicht das ganze Jahr etwas, aber die sehen auf jeden Fall total super aus! Zum anbeissen (;
Liebe Grüße
Belora

Michi hat gesagt…

Super Idee. Ich mag Lebkuchen nämlich auch das ganze Jahr :)

Terrorbambi hat gesagt…

Schon der zweite Post über Essen. NU IST ABER GUT! Ich hab Hungeeer :D ♥

Manu hat gesagt…

yummi ♥ die sehen richtig toll aus!!! :)

Die muss ich aufjedenfall mal nachmachen.

Liebste Grüße Manu ♥

Shiva hat gesagt…

Ohhh, das klingt echt gut! :D Setz ich gleich auf meine Ausprobier-Liste!

Finds ja echt spannend, dass Quark in England so unbekannt ist, hätte ich nicht gedacht! Dachte, dass wäre was, was es im Grunde überall gibt *lol*

Sarah ♥ hat gesagt…

Dankeschön. Schöner Blog! :)

HERZallerliebste hat gesagt…

..das hört sich ja lecker an und wird (hoffentlich bald!!) von mir umgesetzt..dank dir fürs Rezept...HERZallerliebste Grüße für dich!

yuht2go hat gesagt…

Lecker! Danke für das Rezept. Hab es mit nem Lesezeichen versehen :D

Meerkind. hat gesagt…

Die sehen wirklich unglaublich lecker aus! Die werd ich auch mal probieren :)
Ich mag deine Rezepte so <3

Christina hat gesagt…

*___* wie hübsch und lecker!
Kannst du mir bitte was durch den Monitor schieben?

;-)
Liebe Grüße
Christina

Pearla & Juls hat gesagt…

Die sehen super-lecker aus (:
Schöner Blog.

Liebe Grüße aus Italien
Pearla & Juls
http://weltaussagen.blogspot.com/

Fräulein Mini hat gesagt…

Was für ein tolles Rezept! Dein Cupcakes sehen absolut gelungen aus.

*Millefeuille* hat gesagt…

Die sehen richtig gut aus. Ich mag Zimt und co auch gern das ganze Jahr über. Die Cupcakes muss ich also auch mal dringend ausprobieren. :) Liebe Grüße, Lidia

kukuwaja hat gesagt…

Danke für Deinen Besuch und Deinen lieben Kommentar - herzliche kukuwaja Grüße aus Berlin! Die Cupcakes sehen super lecker aus, Cupcakes in allen Variationen könnte ich auch das ganze Jahr über verzehren.

Karen Wasem hat gesagt…

danke süße für deinen Kommentar..
Ich würde mich auch sehr freuen wenn du auch Leserin wirst. Deine Bilder sind sehr schön!
http://cherriesfashionblog.blogspot.com/

Lali hat gesagt…

Lecker, lecker. :)

Maddie hat gesagt…

Hmmm die sehn echt lecker aus :))
Hast im übriegen auch einen sehr süßen Blog
http://krokofaenger.blogspot.com/

fierce dedication hat gesagt…

Ohh wieder ein neues Cupcake-Rezept :) die werd ich auch auf jeden Fall ausprobieren! :)

Glg, Isa
http://fierce-dedication.blogspot.com/