keep calm and read my blog

Follow Royal Redhead

FOLLOW ME

Archives

Search

Mittwoch, 25. Januar 2012

[Städte dieser Welt] Dodoma

Eine Stadt, die es nicht gewohnt ist Stadt zu sein. Die Hauptstadt eines der ärmsten Länder der Welt, Tansania, drängt sich nicht auf. Ihre Bewohner manchmal schon. Touristen verirren sich wohl eher selten in diese Stadt mitten im Land. Die Menschen sind neugierig, offen und begegnen einem immer mit einem Lächeln auf den Lippen - selbst wenn sie jeden Tag ums Überleben kämpfen. Sie ist auf eine andere Art und Weise schön. In dieser Stadt wird man daran erinnert, wie selbstverständlich manche Dinge für Europäer sind. Große Läden sucht man hier vergeblich, dafür trifft man auf die schönsten kleinen Geschäfte, die vor Lebenslust nur so überquillen. Essen am Straßenrand, direkt neben dem Schneider, der die Kleidung auf den Leib schneidert. Getränke gibt es nur, wenn man seine Pfandflasche wieder mitbringt. Dem Internet sollte man hier mit Geduld begegnen oder am besten gleich links liegen lassen, sich in ein Matatu setzen und zu neuen Abenteuern aufbrechen!

9 Kommentare:

SmokyBrownie♥ hat gesagt…

Was is desnn tbbt ? :D

Shiva hat gesagt…

Wow, hab gerde mal nachgeschaut: Dodoma ist mehr als doppelt so groß wie Berlin, hat aber nur ein Drittel so viele Einwohner!

Afrika ist für mich irgendwie ein total uninteressantes Land, fast so uninteressant wie Asien. Nicht, dass ich sage, es sind blöde Kontinente mit blöden Ländern, aber sie reizen mich irgendwie einfach nicht sie zu besuchen, auch wenn immer ganz viele Leute davon schwärmen.

Wann warst du denn in Tansania?

Belora hat gesagt…

Irgendwie ist Afrika gar nicht so präsent von wegen Großstädte für mich.
Das bringt mich auf jeden Fall zum Nachdenken!
Ich habe Dich übrigens getaggt...ich hoffe, Du findest das nicht blöd...
http://jilerized.blogspot.com/2012/01/tag-ein-paar-fragen-mich.html
Liebe Grüße
Belora

Vanessa hat gesagt…

Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so Lust hätte, nach Tansania zu reisen, aber mit diesem Post hast du es definitv geschafft. Was hast du gemacht in Tansania?

Fräulein Mini hat gesagt…

Das klingt wirklich nach einer ganz anderen Welt. Total faszinierend, wie anders die Uhren auf einem anderen Kontinent ticken. "Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen" würde Bloch wohl dazu sagen.
Kann es sein, dass du eine Diplomatentochter bist oder selbst für's Auswertige Amt tätig bist, weil du so viel rumkommst?

Laura hat gesagt…

hast du das bild selber gemacht? also warst du da schon mal. wenn ich dir einen tipp geben darf: ich würde an deiner stelle den himmel nicht so grün machen, da das immer sehr nach bearbeitung aussieht. ;)

Belora hat gesagt…

mmh, komisch. Eigentlich müsste der angezeigt werden. Ich hab gestern ausgestellt, dass man ihn mit der Suchmaschine finden kann, aber das hat ja eigentlich nichts damit zu tun...
Ich bin gespannt auf Deine Antworten (und froh, dass Du es nicht lästig findest, getaggt worden zu sein^^).
Du hast mich auf jeden Fall ein wenig neugierig auf afrikanische Großsstädte gemacht (:
Belora

Vanessa hat gesagt…

Das klingt ja wirklich interessant. Bist du denn immer noch in dieser Gruppe aktiv oder gibt es die nicht mehr? Ich bin echt gespannt, welche Städte du noch so vorstellen wirst :)

Cupcaribo hat gesagt…

Hey :)

Toller Blog!

Lust auf gegenseitiges Verfolgen?