keep calm and read my blog

Follow Royal Redhead

FOLLOW ME

Archives

Search

Samstag, 7. Januar 2012

Sometimes you have to be your own hero.

Und dann stehe ich hier. Ich sehe zu, wie du verschwindest, dich langsam immer weiter entfernst und mit der Umgebung verblendest. Ich kann nichts tun außer warten. Warten bis ich akzeptieren kann, dass du nur noch eine Illusion bist. Mein Kopf blendet deinen Umriss über jedes Bild. Ich muss gehen. Allein navigieren und die Segel wenden bevor es zu spät ist.

6 Kommentare:

Belora hat gesagt…

das klingt aber nicht sehr gut =(
Also, es ist schön geschrieben, aber der Inhalt ist traurig ...
Wenn es etwas persönliches ist wünsche ich Dir, dass Du bald die Segel wendest und navigierst
Belora

Fräulein Mini hat gesagt…

Da kann ich mich Belora nur anschließen.
Wirklich schön formuliert, aber sehr traurig.
Ich drück dir die Daumen, dass sich alles wieder zum Guten wendet.

Ina hat gesagt…

schön geschrieben!

Anita-Lola hat gesagt…

Sehr schön formuliert! ♥

Ich habe mich etwas auf deinem Blog umgeschaut, und finde ihn wirklich sehr sehr schön! Hast du vielleicht lust auf ein gegenseitiges Bloginterview? Würde mich wirklich sehr freuen! Melde mich einfach hier unter einem Post!

Liebste grüße!

butterfly hat gesagt…

schönes Foto

xo-butterfly.blogspot.com

Kaddy♥ hat gesagt…

Es ist echt schön geschrieben, aber traurig :ss
Ich wünsch dir Glück !

Liebe Grüße ;*