keep calm and read my blog

Follow Royal Redhead

FOLLOW ME

Archives

Search

Dienstag, 17. Januar 2012

In meiner Utopie.

Wer bestimmt über unseren Weg? Und wer darf urteilen über das, was wir sind? Manchmal wünsche ich mir eine tolerante Welt. Doch ich muss immer wieder erkennen, dass das wahrscheinlich eine Utopie ist. Trotzdem lebe ich weiter so wie ich es mir von anderen wünsche und frage mich dabei, warum es so viele andere nicht tun. In meiner Welt darf jeder tun und lassen, was er möchte. Es muss nicht jeder Vorbild sein. Doch meine Freiheit hört da auf, wo deine Freiheit beginnt. Das soll auf meinen Fahnen stehen. Ich wünsche mir, dass jeder Mensch frei sein kann. Für sich. 

6 Kommentare:

Belora hat gesagt…

da stimme ich Dir 100%ig zu!
Es ist manchmal echt traurig, wie wenig tolerant die Welt ist...
Aber wenn niemand versucht, sie besser zu machen, wird sie es wohl nie sein...
Belora

dieter michalek hat gesagt…

ein schöner, wichtiger text.
und ein thema welches mich schon seit jahren beschäfftigt.
ich bin TOTAL tolerant!!!. nur diese penner, welche auf der autobahn im schneckentempo die linke spur blockieren und die welche neben mir an der supermarktkasse in ihr handy brüllen, und die welche im urlaub immer die handtücher auf die liegen legen, und die welche immer mit ihren kindern schimpfen, und der penner, der immer 2 parkplätze braucht... idiot.... die könnt ich alle an die wand klatschen.
ich bin tolerant !!!
im ernst, ich muss mich tag für tag bemühen tolerant zu sein, aber wenigstens bemerke ich meine untoleranz noch, lg,dieter

Fräulein Mini hat gesagt…

Ein toller Text! Besonders gefällt mir der Satz "Meine Freiheit hört da auf, wo deine Freiheit beginnt." Wenn das alle Menschen berücksichtigen würde, wäre die Welt um Einiges friedvoller.

Laura hat gesagt…

toleranz ist leider nur bedingt möglich. leider ist der mensch so gemacht. ich wage es zu behaupten, dass es keinen menschen gibt, der zu 100% tolerant ist.. jeder erwischt sich sicher mind. 1x dabei..

Helena hat gesagt…

ach liebes, du bist so inspirierend!
in jedem lebensbereich kann man sich genau diesen gedanken hingeben. selbst in einer beziehung, freundschaft...
merci dafür!

Aura hat gesagt…

Vielleicht schaffen wir es alle eines Tages frei zu sein. Frei und miteinander. Eine schöne Vorstellung. Eine Utopie muss es nicht bleiben, wenn wir alle etwas dafür tun.